Joyful Singers  Gospelchor Döhren

.

Über uns

Wir schreiben das Jahr 2004

Ganz Deutschland wird von Sangesunwilligen besiedelt…

Ganz Deutschland?

Nein, ein kleines Dorf, namens Döhren, am nördlichen Harzrand, leistet tapfer Widerstand und so kommt es, dass im Januar eine handvoll sangesfreudige Bekannte beschließen, einen Gospelchor auf die Beine zu stellen! Im Februar erfolgt schon die erste Probe mit 15 Teilnehmern.

Vorsichtig tituliert man das Ganze erstmal als „Projektchor“, doch als nach einem halben Jahr der erste Auftritt erfolgreich absolviert wurde und die Mitgliederzahl auf 30 angewachsen war, beschließen alle weiterzumachen und den Chor zu einer festen Institution im Ort werden zu lassen. Ein Name ist schnell gefunden: "Joyful Singers", denn wir singen, weil es uns Freude macht und wir singen alles, was uns Freude macht, eben "Joyful Singers" und von denen haben wir mittlerweile etwa 45 in unseren Reihen im Alter zwischen 12 und 65 Jahren.

Unser Repertoire umfasst klassische und moderne Gospel- sowie Popmusik. Durch die Partnerschaft mit einem Chor aus Uganda fühlen wir uns auch besonders mit der afrikanischen Musik verbunden.

Wir proben immer Mittwochs von 17:30-19:30 Uhr im Gemeindehaus Döhren.  

Kinder dürfen gerne mitkommen…